Service-Navigation


DRK Aspach

- Übungsabende
- Sanitätsdienste
- Bereitschaft
- Helfer-vor-Ort
- Notfallnachsorgedienst

Übungsabende:
Die Übungsabende finden immer mittwochs um 19.30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus in Großaspach zu den folgenden Terminen statt

2019:
09.01.2019
23.01.2019
06.02.2019
20.02.2019
06.03.2019
20.03.2019
03.04.2019
10.04.2019
08.05.2019
22.05.2019
05.06.2019
26.06.2019
10.07.2019
24.07.2019
Sommerferien-während den Ferien gibt es keine Übungsabende
11.09.2019
25.09.2019
09.10.2019
23.10.2019
06.11.2019
20.11.2019
04.12.2019
18.12.2019

Für Interessierte - einfach vorbeikommen und sich informieren.

Bei uns ist jeder willkommen.

Bereitschaft:
Die Bereitschaft des DRK OV-Aspach besteht zur Zeit aus 39 Mitgliedern. Vom Rettungsassistenten über Rettungssanitäter und Rettungshelfer bis zu Sanitätshelfern, sind alle Mitglieder für Alarmeinsätze bei Bränden, Unfällen, HvO-Einsätzen und Sanitätsdiensten ausgebildet.

Helfer-vor-Ort (HvO):
Schon seit einigen Jahren gibt es in Aspach speziell ausgebildete DRK-Helfer, die sich ehrenamtlich am HvO-System beteiligen. Aktuell sind 10 Helfer mit Sanitätsausrüstung, roter Einsatzjacke und Funkmeldeempfänger ausgestattet und einsatzbereit.
Sinn des HvO-Systems ist es, schon erste Maßnahmen durchzuführen, während der hauptamtliche Rettungsdienst noch auf der Anfahrt ist. Möglich ist dies, da die HvO in der Nähe des Notfallortes wohnen und leben und dadurch eine deutlich kürzere Anfahrt haben.
Gleichzeitig mit dem hauptamtlichen Rettungsdienst werden bei festgelegten Stichworten unsere HvO parallel alarmiert und fahren mit dem Einsatzfahrzeug oder mit dem Privat-Fahrzeug zum Notfallort. Am Einsatzort angekommen, machen sich die HvO ein erstes Bild der Lage, leiten die wichtigsten Maßnahmen ein und geben der Rettungsleitstelle ggf. Rückmeldung.
Die HvO sind hierbei kein Ersatz für den hauptamtlichen Rettungsdienst. Es handelt sich jedoch um entsprechend ausgebildete Ersthelfer des DRK.
Durch die höhere Anzahl der Einsätze seit der Umstellung der Alarmierung kann es sein, dass auch Sie demnächst in Kontakt mit unseren HvO kommen, sei es als Betroffener der Hilfe braucht oder als Verkehrsteilnehmer. Seien Sie aber bitte nachsichtig sollte ein Privat-Fahrzeug mit Warnblinkanlage mal etwas seltsam parken.
Sollten Sie Erfahrungen mit unseren HvO haben - positive wie auch negative - bitten wir Sie uns diese per eMail (info@drk-aspach.de) oder per Post mitzuteilen. Nur mit Ihrer Rückmeldung können wir uns verbessern.


Mit freundlicher Genehmigung des DRK-Reihen.

Notfallnachsorgedienst (NND):
Der NND ist ein Angebot des DRK, um unverletzte Betroffene von Unglücken, Unfällen oder Katastrophen zu betreuen. Auch die Angehörigen von Verstorbenen, können über die Rettungsleitstelle diesen Dienst in Anspruch nehmen. Die Betroffenen werden von den NND-Mitarbeitern unterstützt und betreut.
Der DRK OV-Aspach ist mit 3 ausgebildeten Helfern an diesem Dienst des Kreisverbandes Rems-Murr beteiligt.





 
 
© by DRK-Aspach - 2010